frdeitptru
+40744-499-747

Blog

Rumänien droht eine große Gesundheitskrise, wenn die Bevölkerung Schutzmaßnahmen mit dem Gedanken an eine Impfung ignoriert. Die hohe Zahl von COVID-Opfern in den letzten Tagen könnte nur der Beginn einer bedeutenden Krankheitswelle sein, da Schutzvorschriften in vielen Institutionen und Unternehmen optional geworden sind, sagen Experten von Hygienium, einem der größten Hersteller von Desinfektionsmitteln in Rumänien

,,Es ist noch nicht an der Zeit, dass wir uns entspannen und aufatmen. Durch Impfungen konnte das Risiko von Ausbrüchen in Krankenhäusern und Pflegeheimen verringert werden, ansonsten ist das Kontaminationsrisiko immer noch sehr hoch. Jede infizierte Person kann das Virus in der Familie, in der Gemeinde, mit tragischen Auswirkungen für Menschen mit schwerwiegenden Gesundheitsproblemen übertragen “, sagt Constantin Danciu, Entwicklungsleiter von Hygienium.

Multiplikation der Anzahl der Orte, an denen Quarantäne verhängt wurde und Diskussionen über die Quarantäne von Bukarest komm zur Bestätigung Der Ernst der Lage.

Experten zufolge ist das Schlimmste außerhalb des öffentlichen Raums, dass in einigen Institutionen und Unternehmen in Rumänien Schutzmaßnahmen sind optional geworden.

"In vielen Büros werden Masken nicht mehr verwendet, und die Verwendung von Desinfektionsmitteln zum persönlichen Schutz und zur Reinigung von Arbeitsbereichen ist optional oder viel dünner als im letzten Jahr", sagt Danciu.

"Mit anderen Worten, wir glauben das Dies ist nicht die Zeit, unsere Wache im Stich zu lassen und wir müssen uns zusammenschließen, um dieses Virus zu bekämpfen. Selbst wenn einige Rumänen geimpft wurden, gibt es immer noch über 90% der Bevölkerung, die jederzeit krank werden können “, fügte der Experte hinzu.

Laut Hygienium sind in einigen Fällen die Manager dieser Unternehmen und Institutionen für die Zunahme der Anzahl der Krankheiten verantwortlich, die Sie ignorierten wissentlich Präventionsmaßnahmen.

Es gibt leider viele Unternehmen, in denen Desinfektionsmittel sind nur im Hinblick auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vorhanden, ohne dass sie gemäß einem festgelegten Zeitplan gemäß dem Workflow verwendet werden.

Abgesehen von einigen wenigen großen Unternehmen wird im Bereich der multinationalen Unternehmen, in denen es genau definierte Protokolle zum Thema Coronavirus gibt, im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen in vielen Fällen die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln durchgeführt nur ein Kriterium - der niedrigste Preis.

So können Mitarbeiter in Geschäften, im Einzelhandel im Allgemeinen, aber auch in großen Unternehmen, einschließlich im Bereich Produktion und Logistik, über die optionale Verwendung von Masken hinaus eine Reihe von Mitarbeitern einsetzen Desinfektionsmittel fraglichen Ursprungs.

Von Händedesinfektionsgelen bis hin zu Arbeitsbereichslösungen werden sie verwendet Lösungen ohne Genehmigung, ineffizient im Hinblick auf die Verhinderung der Infektionsgefahr.

Darüber hinaus kamen auch gefälschte Produkte auf den Markt, und in einigen Geschäften stieß ich auf vom Gesundheitsministerium zugelassene Flaschen mit Desinfektionsmitteln, die mit Lösungen auf Chlor- oder Alkoholbasis gefüllt waren, ohne dass dies mit dem Originalprodukt in Verbindung stand.

,, Wir hatten Dutzende von Fällen, in denen wir mit unseren Lösungen intervenierten, nachdem es in diesen Unternehmen Fälle von COVID gab und die verwendeten Desinfektionsmittel ineffizient waren.. Wir können nicht mit der Gesundheit der Mitarbeiter, der Kunden spielen, wir können das Geschäft nicht riskieren, nur weil wir glauben, dass dieses Coronavirus uns nicht beeinträchtigt “, fügte Danciu hinzu.

In Rumänien derzeit Für einen Hersteller, der alle Vorschriften einhält und die Genehmigung des Gesundheitsministeriums erhält, ist es schwierig, mit illegalen Herstellern und Händlern zu konkurrieren, die zu niedrigen Preisen an Kunden verkaufen, die die Gefahr der Verwendung dieser Produkte leider unbewusst behandeln.

ES GIBT KEINE KLAREN SCHUTZREGELN

Laut Hygienium besteht neben der Nichteinhaltung von Schutzmaßnahmen und der Präsenz nicht zugelassener Desinfektionsmittel auf dem Markt ein großes Problem in der rumänischen Wirtschaft, insbesondere im HORECA-Sektor das Fehlen klarer Regeln zur Gewährleistung des Schutzes vor Covid.

Über die von den Behörden angeordneten Maßnahmen hinaus besteht sie derzeit nicht eine Reihe klarer, konkreter Regeln, die auf institutioneller Ebene angenommen werdenin Bezug auf die Prävention von COVID-Infektionen.

Wenn sie zur Kontrolle kommen, überprüfen die Behörden hauptsächlich die Unternehmensdokumente, die allgemeinen Hygienebedingungen und die spezifischen, die in der Gesetzgebung vorgesehen sind, aber sie haben keine Möglichkeit, die Art und Weise zu kontrollieren, in der die Hygienebedingungen im Hinblick auf die Gefahr eingehalten werden der Infektion. mit COVID.

"Ohne eine konkrete Regelung und eine optimale Umsetzung von Schutzmaßnahmen besteht für viele Unternehmen die Gefahr, dass die Produktion eingestellt und geschlossen wird. Dies kann sehr schnell zu Insolvenz und Insolvenz führen", sagt Danciu.

Wir haben keine Spezialisten

Die Gesundheitskrise hat uns völlig unvorbereitet getroffen, sagen Experten von Hygienium. Über Masken und Desinfektionsmittel hinaus hatten wir kein und leider haben wir noch kein Ökosystem für Gesundheitssicherheit, das für diese Art von Situation ausgelegt ist.

,,Ich hatte keine Leute bereit. Wie viele Rumänen wussten vor Covid, wie wichtig Desinfektionsmittel sind? Wie viele Restaurant- und Hotelbesitzer wussten um die Maßnahmen, die zum Schutz ihrer Kunden und ihrer eigenen Mitarbeiter erforderlich sind? Jetzt, nach einem Jahr der Pandemie, wissen wir mehr. Aber nicht genug. In Ermangelung dieser Regeln, Gesundheitssicherheitsstandards, Ich habe zu viele tragische Fälle gesehen, zu viele Vorfälle, Massenkrankheiten in Unternehmen, in Institutionen '', sagte der Hygienium-Beamte ebenfalls.

,, Zusammen mit dem Nationalen Normungsgremium haben wir Anstrengungen unternommen, um einen speziellen Standard, den sicheren Standort, zu fördern, einen vollständigen Leitfaden für Gesundheitsschutzmaßnahmen und -lösungen, die wir im ganzen Land fördern wollen. Basierend auf diesem integrierten Standard möchten wir, dass Unternehmen, insbesondere in HORECA, Zugang haben eine Reihe klarer Regeln für die Gesundheitssicherheit, um in der Lage zu sein, Geschäfte in einem vorhersehbaren Umfeld im Hinblick auf die Gesundheitssicherheit zu entwickeln “, fügte Danciu hinzu.

Hygienium ist eine der bekanntesten Marken, die von Grande Gloria Production in Rumänien entwickelt wurden.

Die von Hygienium entwickelten, vom Gesundheitsministerium zugelassenen Produkte für Hygiene, Schutz, Reinigung und Desinfektion sind in verschiedenen Bereichen wie HoReCa, Medizin, Pharmazie, Handel (Einkaufszentren), Produktion usw. zu finden.

Die Qualität von Hygienium-Produkten ist auch international anerkannt, wobei die in Galati entwickelten Gesundheitssicherheitsprodukte verwendet werden exportiert in über 25 Länder auf der ganzen Weltwie China, das Vereinigte Königreich, die Türkei, Italien, Frankreich oder Deutschland.

 

 

Die Grande Gloria Group wurde 1993 in Galaţi gegründet und vereint derzeit sieben Lebensmittel- und Non-Food-Fabriken.

♦ Das Jahr 2020 brachte eine spektakuläre Erweiterung des vor acht Jahren eingeführten Hygienium-Desinfektionsmittelsortiments des Unternehmens.

 

 Die Grande Gloria Group in Galati, die in verschiedenen Sektoren tätig ist, von der Lebensmittelindustrie bis hin zu Non-Food-Produkten wie Desinfektionsmitteln oder antibakteriellen Tüchern, beendete das Jahr 2020 mit einem Umsatzanstieg mit 80% gegenüber dem Vorjahrbis zu 63 Millionen Euro nach Angaben von Unternehmensvertretern. Der Wachstumsmotor war das Sortiment an Desinfektionsmitteln, ein Produkt, das von Rumänen im Zusammenhang mit der Pandemie sehr gesucht wurde.

"Seit seiner Gründung ist das Unternehmen ständig gewachsen und hat sich weiterentwickelt, aber das Jahr 2020 war in jeder Hinsicht völlig untypisch. Der Umsatz stieg um 80%, die Produktionskapazität wurde erhöht und die Produktpalette entsprechend den Marktanforderungen diversifiziert. Wenn unsere Traktorprodukte bis Februar 2020 Feuchttücher, Flüssigseifen- und Papierprodukte waren, hat die Pandemie das Hygienium-Desinfektionssortiment in den Vordergrund gerückt, das, obwohl es über acht Jahre in unserem Portfolio vorhanden war, keinen Umsatz auf dem gleichen Niveau wie erzielte Feuchttücher ", sagte Georgiana Mocanu, Geschäftsführerin von Grande Gloria.

Sie sagte, dass die Herausforderungen im Jahr 2020 aus dem Bereich des Produktionsmanagements stammten, in dem das Angebot durch den Mangel an Rohstoffen und Verpackungen beeinträchtigt wurde und die Preise geändert wurden. Nach Angaben des Unternehmens war die Marke Hygienium sowohl in Rumänien als auch in den Ländern, in die das Unternehmen exportiert, das gefragteste Desinfektionsprodukt.

"Unter der Marke Hygienium haben wir viele Biozidprodukte, die vom Gesundheitsministerium getestet und zugelassen wurden und mehrfach anwendbar sind. In Zeiten einer Pandemie sind sie für die Verhinderung einer Infektion mit dem neuen Virus von entscheidender Bedeutung. Obwohl das Sortiment breit ist, waren die gefragtesten Produkte das Gel und die Desinfektionslösung, die wir in Mengen von 50 ml bis 5 Liter verkauft haben ", sagte Georgiana Mocanu ebenfalls.

Sie sagte, dass auch im Jahr 2020 Feuchttücher gesucht wurden und dass die von den Behörden zugelassenen Desinfektionsmittel von Grande Gloria ein Vorteil auf dem Markt gegenüber der Konkurrenz waren.

Die Grande Gloria Group exportiert in über 50 Länder, darunter Deutschland, die Tschechische Republik, Griechenland, Polen, China, Frankreich und Großbritannien. Im Jahr 2020 stammten 20% des Gesamtumsatzes auf Gruppenebene aus Verkäufen im Ausland. In diesem Jahr testet das Unternehmen seinen Eintritt in den US-amerikanischen Markt und befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium für die Produktregistrierung.

Der Geschäftsführer von Grande Gloria erklärte auch, dass die bereits vor der Pandemie umgesetzten Hygienemaßnahmen angesichts der Besonderheiten der Aktivität dem Unternehmen geholfen hätten, sich leichter an die neuen Realitäten der Pandemie anzupassen.

Das Jahr 2020 brachte auch Investitionen in die Erweiterung der Produktionskapazität für die Bereiche Desinfektionsmittel und Feuchttücher mit sich. Es wurden auch Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung getätigt, um neue Produktreihen zu entwickeln.

Über 4 Millionen Euro Sie wurden daher in die Fabriken von Grande Gloria und in ein Logistikzentrum in Bukarest investiert.

"Im Jahr 2021 wollen wir den Umsatz des letzten Jahres halten und neue Produkte für die Körperpflege und die häusliche Pflege auf den Markt bringen, die sich bereits in verschiedenen Entwurfsphasen im Bau befinden. Wenn wir im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres acht Produkte dieses Typs unter der Marke Hygienium hatten, sind wir jetzt bereit, 208 neue Premiumprodukte auf den Markt zu bringen. Auch in diesem Jahr sind wir bereit, Investitionsprojekte in Produktionsanlagen im Wert von zu starten über 10 Millionen Euro", Sagte auch Georgiana Mocanu.

Zur Grande Gloria-Gruppe in Galaţi gehören die auf die Herstellung von Gebäck und Backwaren spezialisierten Unternehmen Grande Dolceria, Passage Food, das Import- und Vertriebsgeschäft für Süßigkeiten und Non-Food-Produkte, unter denen mehrere Restaurants in Galaţi und Brăila betrieben werden Grande Gloria, die Haushaltsprodukte herstellt, von Desinfektionsmitteln über Tücher bis hin zu Reinigungsschwämmen. Die Aktionäre der Unternehmen werden von Yilmaz Yildirir und Asilyilmaz Yildirir geteilt.

Verfasser: Georgiana Mihalache

 Quelle: https://www.zfcorporate.ro/

Hygienium, die rumänische Marke im Portfolio von Grande Gloria Production, Marktführer für Hygiene-, Schutz-, Reinigungs- und Desinfektionsprodukte, ist heute der neue Hygiene- und Sicherheitspartner für die Dynamite Fighting Show-Galas.

„Um die Sicherheit und Gesundheit von Athleten, Teammitgliedern und Zuschauern zu gewährleisten, verpflichten wir uns, alle Standards und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, die in den geltenden Gesetzen vorgesehen sind. Zu diesem Zweck haben wir eine Partnerschaft mit Hygienium aufgebaut, einem Anbieter von Komplettlösungen für die Gesundheitssicherheit. " sagte Alin Huiu, Manager der Dynamite Fighting Show.

„Wir haben Hygienium als Sicherheitspartner für die Dynamite Fighting Show ausgewählt, weil es hohe Qualitätsstandards, Zertifizierungen und einen überlegenen Ansatz bei Auditservices aufweist. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit den Experten von Hygienium eine sichere Umgebung für den reibungslosen Ablauf der Galas gewährleisten können. Über die Sportshow hinaus ist es unser Ziel, Schutz vor COVID zu bieten, damit alle Teilnehmer das Risiko einer Kontamination vermeiden und gesund zu ihren Familien zurückkehren können. " er sagte.

Auf der Dynamite Fighting Show wird Hygienium eine vollständige Palette von Desinfektionsmitteln und anderen Sicherheitsprodukten anbieten.

Hygienium Dynamite Fighting Show

„Wir freuen uns, dass die Organisatoren der Dynamite Fighting Show der von Hygienium entwickelten integrierten Lösung für Veranstaltungen vertrauen. Dies ist eine weitere Bestätigung für die Qualität der von uns angebotenen Produkte und Supportleistungen. Unsere vom Gesundheitsministerium zugelassenen Produkte werden in einer Vielzahl von Formaten erhältlich sein ", sagte Constantin Danciu, Entwicklungsdirektor Grande Gloria Produktion.

Ab der 10. Ausgabe werden Dynamite Fighting Show und Hygienium Qualitätsstandards für Sicherheitsmaßnahmen bei Sportveranstaltungen umsetzen, die unter der Schirmherrschaft von Dynamite organisiert werden.

Hygienium wird auch allen am Wettbewerb beteiligten Vereinen, Fitnessstudios und anderen Sportorganisationen die notwendige Unterstützung in Bezug auf Logistik und Gesundheitssicherheit bieten.

Dynamite Fighting Show und Hygienium haben sich auch zum Ziel gesetzt, einen Standard für Hygiene und Gesundheitssicherheit umzusetzen, auch bei Wettbewerben für Kinder und Jugendliche.

"Wir glauben sehr daran, die neue Generation von Sportlern und die zukünftigen Champions zu einem Vorbild für die Gesellschaft zu machen, in der wir leben." fügte Alin Huiu hinzu.

Hygienium ist eine der bekanntesten Marken, die von Grande Gloria Production in Rumänien entwickelt wurden. Die von Hygienium entwickelten, vom Gesundheitsministerium zugelassenen Produkte für Hygiene, Schutz, Reinigung und Desinfektion sind in verschiedenen Bereichen wie HoReCa, Medizin, Pharmazie, Handel (Einkaufszentren), Produktion usw. zu finden. Die Qualität von Hygienium-Produkten ist auch international anerkannt. Die in Galati entwickelten Gesundheitssicherheitsprodukte werden in Dutzende von Ländern auf der ganzen Welt exportiert, darunter China, Großbritannien, die Türkei, Italien, Frankreich oder Deutschland.

Die Dynamite Fighting Show wurde im Juli 2018 geboren und hat in den letzten beiden Spielzeiten neun Veranstaltungen in Bukarest, Piatra Neamț, Craiova, Cluj Napoca und Iasi organisiert. Sie haben es geschafft, sich dem Medienmarkt zu behaupten, Pro TV, das Partnerfernsehen der DFS, war der distanzierte Publikumsführer bei jeder der sechs Sendungen. Gleichzeitig gelang es den DFS-Galas, die Arenen zu füllen, fünf der größten in Rumänien. Zu den Athleten, die in den DFS-Galas kämpften, gehören Cătălin Moroșanu, Andrei Stoica, Benny Adegbuyi, Bogdan Stoica, Daniel Sam, Freddy Kemayo, Florin Lambagiu, Ion Pascu und Bogdan Năstase.

 

* Artikel entnommen aus www.dynamitefighting.com 

 

 

 

Hygienium (Grande Gloria Production), Auszeichnung für herausragende Leistungen zur Unterstützung der HORECA-Industrie
Grande Gloria Production erhielt am Mittwochabend den "Excellence Award für die Unterstützung der HORECA-Industrie" bei der Gala "Together We Protect Romania", die im rumänischen Athenaeum stattfand und von der MediaUno Press Group und dem National Institute of Statistics mit Unterstützung von die Akademie Rumänisch.


Während der Zeremonie dankte der Entwicklungsleiter von GGP, Constantin Danciu, dem Produktionsteam von Grande Gloria für die außergewöhnliche Leistung und den Einsatz bei der Entwicklung der bekannten Marke der Desinfektionsmittel Hygienium.
,, Hygienium hat es geschafft, ein echter Standard auf dem Markt für Desinfektionsmittel in Rumänien zu werden. Unsere vom Gesundheitsministerium zugelassenen Produkte haben in über 25 Ländern der Welt nahezu alle Tätigkeitsbereiche erreicht “, sagte Danciu.
Der GGP-Vertreter wies darauf hin, dass Hygienium kürzlich zusammen mit anderen Unternehmen im Bereich Gesundheitssicherheit den Grundstein für den Arbeitgeberverband "Protect Romania" legte, eine Initiative, zu der er alle Unternehmen einlud, die Gesundheitsschutzdienste anbieten.
,, Wir arbeiten an einer Kollaborationsplattform, deren Hauptziel die Wiederbelebung der chemischen Industrie in Rumänien ist. Wir wollen ein Geschäftsökosystem aufbauen, das alle notwendigen Desinfektionsmittel für unser Land und den Export bereitstellen kann. Rumänien verfügt über die wirtschaftlichen und personellen Ressourcen, um eine Profilindustrie nach europäischen Standards zu entwickeln “, erklärte Danciu.
,, Unser Land hat zusammen mit den Behörden und Experten im Gesundheitsbereich auf der Grundlage der europäischen Mittel, die Rumänien zur Verfügung stehen, die Möglichkeit, schnell ein hochmodernes Gesundheitsschutzsystem aufzubauen, das die erforderlichen Produkte und Dienstleistungen umfasst Gewährleistung einer schnellen und effektiven Reaktion bei Gesundheitskrisen wie der COVID-Akademie '', sagte der Entwicklungsleiter Grande Gloria Production.

 

Die jüngste Aktion des Vereins "Give Life" bedeutete neben dem Engagement, mit dem sich das Team an uns gewöhnt hat, eine unglaubliche Mobilisierung von Kräften verschiedener physischer und juristischer Personen, weshalb wir uns engagieren und geben wollten eine helfende Hand, wo wir am besten wissen. 

 

Realisierung des Vereins Give Life

Der gemeinnützige Verein installierte im Sibiu County Hospital eine mobile Einheit für die Triage von Onkologiepatienten, die in der letzten Novemberwoche in Betrieb genommen wurde.

 

 

Es hat eine Nutzfläche von 96 Quadratmetern und besteht aus zwei Sortier- / Ernteräumen, einem Wartebereich. (optimal eingerichtet und beheizt), Bad und Durchgangsbereich.

Der Vorteil dieses modularen Aufbaus besteht darin, dass er die Patienten schützt, die bereits in der Onkologieabteilung im Krankenhaus sind, und die notwendigen medizinischen Rahmenbedingungen und Schaltkreise sicherstellt, damit das medizinische Personal seine Tätigkeit unter sicheren Bedingungen ausführen kann.

Das Gerät kann auch nach der Pandemie verwendet werden.


Der Motor dieser umfassenden Maßnahme war wiederum die Notwendigkeit, Patienten unter optimalen Bedingungen zu behandeln, wenn keine solide Infrastruktur im Krankenhaus vorhanden war. "Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs sind eine der wichtigsten anfälligen Gruppen für Coronaviren. In Rumänien fällt es Krebspatienten neben dem Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion zunehmend schwer, Zugang zu der Behandlung zu erhalten, die sie hält Aufgrund der fehlenden Krankenhausinfrastruktur und des Mangels an geeigneten medizinischen Schaltkreisen müssen sie häufig in Warteschlangen außerhalb von Krankenhäusern, bei schlechtem Wetter oder in provisorischen Zelten (ungeeignet für kalte Jahreszeiten) warten, um zu sein "Modulare Triage-Einheiten sind eine praktikable Lösung, um Krebspatienten die menschliche Verfassung zu bieten, um um ihr Leben zu kämpfen, zusammen mit dem medizinischen Personal, das sie behandelt." Geben Sie Leben auf Ihren eigenen Social-Media-Kanälen.

Hygienium schloss sich dieser bemerkenswerten Initiative mit einer Produktspende an, die aus 25 Litern Desinfektionsgel und 25 Litern Flüssigseife derselben Marke bestand.

Hygieniumspende

 

 

 

Fotoquelle: Alexandru Rosieanu

Es ist eine Gewissheit, dass Händewaschen laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Leben rettet, aber auch aus den Erfahrungen der letzten Monate mit dem neuen Coronavirus.

 

Es gehört zur Familie der Viren, die dem schweren akuten respiratorischen Syndrom (SARS, der Erreger der Epidemie von 2003) und bestimmten Arten von Erkältungen zugrunde liegen, sollte jedoch nicht mit diesen verwechselt werden. Hierbei handelt es sich um Viren, die verschiedene Krankheiten verursachen, von Erkältungen bis hin zu schwerwiegenderen Erkrankungen wie akuten Atemwegserkrankungen.

 

Die Entstehung dieses neuen Virustyps war eine große Herausforderung für Epidemiologen und die gesamte medizinische Gemeinschaft, insbesondere weil nicht genügend Daten zur Epidemiologie des neuen Virustyps vorliegen. Selbst heute gibt es nicht viele Informationen über die ursprüngliche Quelle des Ausbruchs, diese Quelle kann immer noch aktiv sein. Natürlich sind Coronaviren zoonotisch, was bedeutet, dass sie zwischen Tieren und Menschen übertragen werden können. Haustiere gelten jedoch nicht als Krankheitsquelle.

In diesem Zusammenhang und bis zur Entstehung des Impfstoffs in großem Maßstab. Händewaschen ist der effektivste und sicherste Weg, um Krankheiten vorzubeugen.

 

Eine geeignete Waschtechnik kann das Risiko von Erkältungen und Grippe verringern, die Ausbreitung lebensmittelbedingter Krankheiten und anderer Infektionen an überfüllten Orten wie Schulen oder Krankenhäusern verhindern.

Häufiges Händewaschen ist eine der effektivsten und einfachsten Methoden, um Krankheiten und die Ausbreitung von Krankheiten zu vermeiden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wann wir unsere Hände waschen müssen, wie wir das Desinfektionsmittel richtig verwenden und wie wir unser Kind an diese gesunde Angewohnheit gewöhnen können.

Globale Statistiken

 

Wir sind täglich über 840.000 Keimen ausgesetzt, die in über 50 Bereichen vorkommen, die wir berühren. Die alarmierende Tatsache ist, dass nur etwa 5% der Menschen ihre Hände richtig waschen. Die meisten Menschen waschen ihre Hände in nur 6 Sekunden, und etwa 33% der Menschen verwenden beim Händewaschen keine Seife. (laut WIN / Gallup International, einem Marktforschungsverband) WIN / Gallup International

Und das alles geschieht weltweit, wo 80% der übertragbaren Krankheiten durch Berührung übertragen werden. Diese besorgniserregenden Statistiken sollten uns bewusst machen, dass dies keine Übertreibung ist - Händewaschen rettet wirklich Leben. Hygienium unternimmt auf lokaler Ebene und darüber hinaus umfangreiche Anstrengungen, um gemeinsam das Bewusstsein für die Bedeutung des richtigen Händewaschens und der Desinfektion zu schärfen.

 

Wenn wir unsere Hände waschen

wie man unsere Hände richtig wäscht

 

 

Die meisten Bakterien an unseren Händen befinden sich an unseren Fingerspitzen und unter unseren Fingernägeln.

Daher ist es zwingend erforderlich, unsere Hände vorher zu waschen:

-Wir bereiten das Essen zu oder essen

- Wir verbinden eine Wunde oder versorgen einen Patienten

-wir verwenden Kontaktlinsen

 

Und danach:

-Was wir mit einem Tier spielen

-Das kümmern wir uns um den Hausmüll

-Was verwenden wir Aufzüge, Touch-Griffe oder Schalter

- auf die Toilette gehen / Windel wechseln

- Nase putzen, husten, niesen

 

 

Händewaschen mit Seife entfernt Keime von den Händen.

Dies hilft, Infektionen vorzubeugen, da Menschen häufig Augen, Nase und Mund berühren, ohne es zu merken. Keime können durch Augen, Nase und Mund in den Körper gelangen und uns krank machen. Sie können von ungewaschenen Händen in Speisen und Getränke übergehen, während Menschen sie zubereiten oder konsumieren.

Gleichzeitig können Keime von ungewaschenen Händen auf anderen Gegenständen wie Geländern, Tischplatten oder Spielzeug abgelagert und dann auf die Hände einer anderen Person übertragen werden.

Daher hilft das Entfernen von Keimen durch Händewaschen, Infektionen der Atemwege und sogar Haut- und Augeninfektionen vorzubeugen. Die Aufklärung der Menschen über das Händewaschen hilft ihnen und ihren Gemeinden, gesund zu bleiben.

 

Wie wir unsere Hände richtig waschen

Zunächst werden, wie bereits erwähnt, Wasser und Seife benötigt. Die Schritte sind wie folgt:

- Befeuchten Sie Ihre Hände gut mit warmem oder kaltem Wasser

- Tragen Sie die Seife auf Ihre Handfläche auf

- Schäumen Sie Ihre Hände ein und reiben Sie sie mindestens 20 Sekunden lang kräftig

- Vergessen Sie nicht, auf dem Handrücken, den Handgelenken, dem Abstand zwischen den Fingern und unter den Nägeln zu bestehen

-gründlich ausspülen

-wischen Sie Ihre Hände mit einem sauberen Handtuch

 

Verwendung eines Desinfektionsmittels auf Alkoholbasis

Natürlich gibt es viele Zusammenhänge, in denen wir keine Seife und kein Wasser zur Hand haben, und eine Händedesinfektion ist unerlässlich. Für diese Situationen bietet Hygienium eine vollständige Palette von Desinfektionsmitteln in der Mini-Version an, die praktisch und einfach zu transportieren sind.

Sie liegen sowohl in Gel- als auch in Sprayform vor, die beide einen Alkoholgehalt von 70% haben. Die Routine zur Anwendung des Desinfektionsmittels ist wie folgt:

- Tragen Sie genügend Produkt auf die Handflächen auf, um sie zu befeuchten (ca. 3 ml).

- Reiben Sie Ihre Hände gut miteinander, wobei Ihre Finger dazwischen liegen, bis die Substanz verdunstet und Ihre Hände trocken bleiben.

 

Bringen Sie den Kindern bei, sich auch die Hände zu waschen

 

wie man unsere Hände richtig wäscht

Hygieneausbildung muss von klein auf umgesetzt werden, und wir dürfen nicht vergessen, dass die Kraft des Beispiels bei Kindern wirkt.

Je öfter wir uns waschen, desto mehr wird dies auch für sie zur Routine. Sie können sogar ein kurzes Lied singen, während Sie sich die Hände waschen, um den Moment noch lustiger zu machen.

Wenn sie keine Seife oder kein Wasser zur Hand haben, sind vom Gesundheitsministerium zugelassene Desinfektionslösungen wie Hygienium für sie genauso sicher.

 

Über Hygienium

Das Sortiment ist Teil des Portfolios Grande Gloria Produktion , eine entwickelte multifunktionale Unternehmensgruppe mit über 27 Jahren Erfahrung.

Hygienium ist eine der Premium-Marken mit der höchsten Sichtbarkeit auf dem Markt und verzeichnet einen kontinuierlich steigenden Marktanteil. Es wurde 2013 aus dem Wunsch heraus geboren, Vielfalt und Bewusstsein für die Notwendigkeit der Verwendung solcher Desinfektions- und antibakterieller Produkte zu schaffen, in dem Kontext, in dem ihnen keine erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Die Tatsache, dass diese Produkte existierten und mit dem Ausbruch der Pandemie nicht schnell entwickelt wurden, gab dem Verbraucher mehr Vertrauen.

Im Laufe der Zeit hat sich das Portfolio immer weiter entwickelt und bietet heute eine Vielzahl von Produkten und Sortimenten:

-eine spezielle Reihe von Biozidprodukten (Desinfektionsmittel und antibakterielle Mittel), die sich perfekt für die Händehygiene, Desinfektion und Reinigung von Gegenständen, aber auch von Oberflächen eignen, mit denen wir täglich in Kontakt kommen. 

- eine Reihe von antibakteriell-kosmetischen Produkten

- eine Reihe von Produkten für Kinder - Hygienium Kids

- eine Reihe empfindlicher Produkte, die speziell zur Reinigung und Befeuchtung empfindlicher Körperbereiche entwickelt wurden

- eine spezielle Produktreihe, No Bzzz, zum Schutz vor Mückenstichen

- eine Reihe von Produkten, Reinigungsgegenständen und Glasoberflächen: Bildschirme und Gläser

Um Spuren von Viren so effizient und mit praktischen Methoden wie möglich zu entfernen, HYGIENIUM enthält Wirkstoffe, die die Wirkung von Mikroorganismen verhindern und zerstören sollen. Neben dem bioziden Inhaltsstoff basiert das Desinfektionsgel auch auf Verbindungen, die die Hände mit Feuchtigkeit versorgen und erweichen, wie Glycerin und Aloe Vera-Extrakt.

 

Hygieniumprodukte

 

Alle diese Produkte haben eine viruzide, bakterizide und fungizide Wirkung und sind vom Gesundheitsministerium zugelassen!

Wir studieren ständig den Markt und den Wettbewerb und gehen bei der Qualität keine Kompromisse ein! Das Versprechen unseres Angebots spiegelt sich in der Markenidentität, den Formulierungen, Wirkstoffen und Anteilen wider, in denen die Inhaltsstoffe verwendet werden.

 

 

 

 

 

 

Die Organisatoren einer der wichtigsten Technologie- und Digitalisierungsveranstaltungen des Jahres 2020, Factory 4.0, die am 13. Oktober auf der Face Convention Bukarest stattfinden wird, haben Hygienium als "Sicherheitspartner" ausgewählt, eine neue Bestätigung für die Qualität der angebotenen Gesundheitssicherheitsdienste. von der Marke im Grande Gloria Production Portfolio.

,, Um die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer, Vertreter des Geschäftsumfelds im In- und Ausland, Experten, Behörden und Vertreter der Medien zu gewährleisten, verpflichten wir uns als Factory 4.0-Team, alle gesetzlich festgelegten Standards und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten Macht. Zu diesem Zweck haben wir eine Partnerschaft mit Hygienium aufgebaut, einem Anbieter von Komplettlösungen für die Gesundheitssicherheit.

Wir haben Hygienium als Sicherheitspartner für die F40-Konferenz ausgewählt, da es nachweislich hohe Qualitätsstandards, Zertifizierungen und einen überlegenen Ansatz für Auditservices aufweist. Wir sind überzeugt, dass wir zusammen mit den Experten von Hygienium ein sicheres Umfeld für die gute Entwicklung der Konferenz schaffen können “, erklärte Marius Hărătău, der Manager der Industrial Academy.

Anlässlich der Face Convention in Bukarest bietet Hygienium eine breite Palette an Desinfektionsformaten und anderen Sicherheitsprodukten an.

,, Wir freuen uns, dass das Geschäftsumfeld Vertrauen in die von Hygienium entwickelten Unternehmenslösungen hat. Dies ist eine weitere Bestätigung für die Qualität der Produkte und Supportleistungen, die wir Unternehmen zur Verfügung stellen. Unsere vom Gesundheitsministerium zugelassenen Produkte werden in einer Vielzahl von Formaten erhältlich sein. Darüber hinaus werden wir zusammen mit der Industrial Academy erstmals eine virtuelle 3D-Ausstellung starten, in der Interessierte die von Hygienium entwickelten Gesundheitssicherheitsprodukte sehen können “, sagte Constantin Danciu, Entwicklungsleiter von Grande Gloria Production.

Auf der Factory 4.0-Konferenz kündigten mehrere hundert Vertreter des Geschäftsumfelds, die an Digitalisierung und Robotik interessiert waren, ihre Teilnahme in der Halle und im Online-Umfeld an.

Fabrik 4.0

,, Die COVID 19-Pandemie hat die Wahrnehmung wirtschaftlicher Aktivitäten wieder aufgenommen. Im Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Stillstand im Frühjahr und den Maßnahmen zur sozialen Distanzierung war das wirtschaftliche Umfeld praktisch gezwungen, den Schritt zur Digitalisierung der Aktivitäten zu unternehmen. In diesem Zusammenhang hat Rumänien durch den Wechsel der Wirtschaftsparadigmen die unerwartete Chance, die Bühnen zu verbrennen und durch Technologie und Digitalisierung wirtschaftlich erheblich zu wachsen “, sagen die Organisatoren.

Auf der Rednerliste stehen Dutzende von Persönlichkeiten aus dem Geschäftsumfeld, darunter der berühmte Futurist Gerd Leonhard. Der CEO der Futures Agency wird in Bukarest vor über 800 Geschäftsleuten, Experten für Technologie und Industrie 4.0, Managern und Mitarbeitern von Unternehmen, die an Innovation und Technologie interessiert sind, darüber sprechen, wie neue Technologien die Wirtschaft revolutionieren werden und die Gesellschaft über die neuen digitalen Fähigkeiten, die Menschen, ob Arbeitgeber oder Arbeitnehmer, in naher Zukunft beherrschen müssen, um in einer Welt wettbewerbsfähig zu bleiben, in der grundlegende Veränderungen durch Robotik und neue Technologien wie 5G hervorgerufen werden , sind im Begriff aufzutreten.

Während der Veranstaltung, die vom bekannten Journalisten George Buhnici präsentiert wird, werden wichtige Informationen zu Digitalisierungsprojekten präsentiert, von Automatisierung und Big Data & Analytics bis hin zu Systemintegration, Realitätssimulation, Internet der Dinge, Cybersicherheit, Cloud Services, 3D-Druck und Realität Ergänzte eine Reihe von Experten aus den wichtigsten Unternehmen, die Industrie 4.0 fördern, wie Lorena Ioniță - stellvertretende Leiterin der Europäischen Kommission, Krause Hans Michael - Direktorin für Markt- und Produktmanagement-SPS und IoT-Systeme BOSCH, Sabin Sarmaș - Präsidentin der rumänischen Digitalisierungsbehörde , Tănase Stamule - Staatsrat in der Kanzlei des Premierministers, Markus Jahn - Direktor für Vertrieb und internationalen Vertrieb EPLAN, Anja Moldehn - Senior Projektmanagerin Industrie 4.0 Phoenix Contact, Daniel Rusen - Marketing- und Betriebsleiter Microsoft Rumänien, Volker Schütz -

Technischer Manager Industrie 4.0 IFM ELECTRONIC, Dragoş Dabija - Cyber ​​Security Manager Accenture, Rodica Lupu - Gründer Ingenius Hub CEO Loop Operations, Radu Costan - Marktentwicklungsmanager Accenture, Marius Hărătău - CEO
Fabrik 4.0, Laurențiu Nae - Mitbegründer Digital Twin, Adrian Sandu - Generalsekretär von ACAROM.

Während der speziellen Konferenz und Workshops wurden Themen wie „Technologie vs. Menschlichkeit - Die Zukunft ist schon da “,„ Industrie 4.0 braucht eine komplette Automatisierungslösung “,„ Das Potenzial durch Digitalisierung der Produktion ausschöpfen “,„ Die neue EU-Industriestrategie “,„ Unternehmertum und Industrie 4.0 “,„ Integrierter Wert Chain “,„ Die Zukunft der Cybersicherheit und -automatisierung “und„ Industrie 4.0: Menschen, Prozesse und Technologien “.

Fotoquelle: Fabrik 4.0 

 In diesem unvorhersehbaren Jahr sind wir sehr dankbar, dass wir unsere gemeinnützigen Aktionen fortsetzen können und nicht von unserem Weg abweichen können. Buchstäblich! Das liegt daran, dass wir uns gemeinsam mit der Community Foundation auf den Galați 2020-Halbmarathon vorbereiten. Gemeinsam wollen wir das Leben bedürftiger Menschen wirklich verbessern.

In einer zu hektischen Welt müssen wir uns Zeit für unsere Herzen nehmen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind sowohl in Rumänien als auch weltweit die häufigste Todesursache. Jährlich sterben etwa 17 Millionen Menschen an Herzinsuffizienz. (nach Angaben des Institute of Applied Health der University of Birmingham)

Desinfektion

Wenn wir vor Jahrzehnten nach vorne geschaut hätten, hätten wir wahrscheinlich nicht gedacht, dass Desinfektion im Jahr 2020 ein so "heißes" Thema sein wird. Wir hätten erwartet, dass mit der globalen Entwicklung der Hygienemittel und -produkte Das Infektionsrisiko nimmt ab, oder? Nun, es sieht so aus, als ob 2020 eine denkwürdige Lektion für uns alle war und ist. Und weil wir unter anderem darum kämpfen, Infektionskrankheiten auf machbare und konsequente Weise zu bekämpfen, wollen wir die Desinfektion im Detail behandeln.

Wir sind kontaktfreudig